- Klärwerk Überlinger See

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Regenrückhaltebecken :

Der Zweckverband unterhält in seinem Abwassernetz 24 Regenrückhalte - bzw. Regenüberlaufbecken. Auch diese Becken unterstehen der Eigenkontrollverordnung und werden regelmäßig kontrolliert und gewartet. 17 dieser Becken sind über eine Fernwirkanlage mit dem Klärwerk verbunden und werden von dort aus gesteuert und überwacht. Eingebaute Messungen erfassen die Durchflussmenge zum Klärwerk und die Regenwassermenge welche in den jeweiligen Vorfluter (Bach, See) im Überlaufereignis abgeschlagen wird. Alle Daten werden aufgezeichnet und vom Prozessleitsystem auf dem Klärwerk ausgewertet.

Regenbecken - Übersicht
hier





Regenüberlaufbecken Owingen



Speichervolumen = 1000 m3
( im Hintergrund die automatischen Spülkippen zur Beckenreinigung )

 



Stromausfall, was nun ?



Das Klärwerk und die Pumpstation Nußdorf und Meersburg sind mit Diesel - Notstromaggregaten ausgerüstet, welche im Bedarfsfall die Stromversorgung übernehmen und somit einen sicheren Betrieb gewährleisten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü